Lederwaren - Weltladen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Lederwaren

Produktinformation zu "Ökologisch gegerbtes Leder"
Schonendes Gerbverfahren – Gut für Mensch und Umwelt

Die Verarbeitung von Leder hat in Indien eine lange Tradition. Ganze Regionen haben sich auf die Herstellung und Weiterverarbeitung des Werkstoffes spezialisiert. Doch mit der Lederherstellung gehen auch Probleme einher: Die in konventionellen Gerbverfahren verwendeten Stoffe können Ursache für Gesundheitsschädigungen der Mitarbeiter in den Gerbereien sein. Auch das zunehmende Problem der Abwässer, die beim Gerben entstehen, wird bisher nur langsam gelöst.

Unser Partner MKS in Kalkutta schlägt jetzt neue Wege ein, um diesen Problemen zu begegnen. In einer neuen Produktlinie wird ausschließlich ökologisch gegerbtes Leder verwendet. Das weiche Rindsleder, aus dem die Taschen, Portemonnaies und Accessoires hergestellt werden, stammt von einer Gerberei, die seit vielen Jahren ehrgeizig an der ökologischen Optimierung des Gerbverfahrens arbeitet. Auf den sonst üblichen Einsatz giftiger Substanzen und Schwermetalle wird hier mittlerweile verzichtet. Das hochwertige, weiche Leder, das so hergestellt wird, ist etwas teurer als konventionelles Leder. Denn die Verfahren sind aufwendiger und die Lederhäute, die verarbeitet werden, müssen für das schonende Gerben von besonders guter Qualität sein. Doch dies macht sich letztlich auch bei den fertigen Produkten bemerkbar.
MKS setzt hier das richtige Zeichen für die Zukunft, denn das schonendere Gerbverfahren kommt den Produzenten und der Umwelt zugute.

Klick ins Bild vergrößert dieses

zurück

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü