Freundlichstes Geschäft 2014 - Weltladen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Freundlichstes Geschäft 2014

Aktivitäten

Weltladen als freundlichstes Aiblinger Geschäft ausgezeichnet


Große Freude gestern im Weltladen Bad Aibling; Die Institution wurde von Bürgern zum freundlichsten Geschäft gewählt. Die Aktion des Stadtmarketings war zugleich Auftakt zum Projekt "Aibling - die freundlichste Einkaufsstadt Bayerns. Bei 154 Teilnehmern und 82 Geschäften vereinigte der Weltladen 49 Stimmen auf sich. Als Preis gibt es eine kostenlose Werbung für das Geschäft. Unter den teilnehmenden Bürgern wurden zehn 50-Euro-Einkaufsgutscheine verlost (rechts). Vonseiten des Stadtmarketings gratulierten Alexandra Birklein, Max Regensburger und Erwin Kühnel. Christiane Doll, Sprecherin des Weltladens, dankte zunächst den Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen. Schließlich gebe es den Laden erst seit drei Jahren. Darübe hinaus betonte sie, dass die Freude 19-fach sei." Bei uns sind 19 Ehrenamtliche aktiv und es ist schön zu wissen, dass die Menschen unser Engagement zu schätzen wissen", so Doll. Gleichzeitig verband sie die Auszeichnung auch mit dem Appell: "Jeder weitere Helfer ist in unserem Team willkommen." Im Herbst wird das Projekt "Aibling - die freundlichste Einkaufsstadt Bayerns" eine weitere Etappe nehmen: Dann werden Regenschirme in den Geschäften verteilt, die Kunden zum Einkaufsbummel in der Innenstadt nutzen können (sind danach wieder abzugeben).Auserdem soll es spezielle Fußmatten mit Logo geben.

Quelle: 25.07.2014 Mangfall - Bote / Mischi


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü